Targi



Zertifikat

des Passivhaus Instituts Darmstadt
fürRollladensysteme von Aluprof

Banner Image 1

Lichtbänder

kundenspezifische Lösungen von Aluprof

Objekt: Galeria Katowice

Pollard Street, Manchester 2012

Energiesysteme

ein neuer Standard in der Bauindustrie

Certyfikat Breem Excellent: Pollard Street, Manchester 2012

Sky Tower

Aluprof

am höchsten in Polen

Objekt: Sky Tower, Wroclaw 2012

Banner Image 1

Sicheres

und warmes Zuhause

Der Aufbau einer privaten

Banner Image 1

Wir kreieren Räume

schaffen Formen

Objekt: Centrum Nanotechnologii Uniwersytetu Rzeszowskiego

 


Downloads

MB-SR50N HI

Vorhangfassade in Pfosten-Riegelbauweise


Die präsentierte Konstruktion stellt eine Variante mit erhöhtem Wärmeschutz des Systems MB-SR50N dar.

Das System ist für die Planung und Fertigung von leichten flachen Vorhangwänden als aufgehängte oder füllende Konstruktionen sowie von Dächern, Oberlichtern und anderen Konstruktionen bestimmt. Die Pfosten- und Riegelprofile können so ausgewählt werden, dass sie im Innenbereich der Vorhangfassade zu einer optischen Einheit verschmelzen.

Die Beschaffenheitsmerkmale des Systems MB-SR50N HI sind so wie diese der Standardkonstruktion MB-SR50N, besonders bemerkenswert ist jedoch die Zone der Wärmedämmung, in der spezielle 2-Komponenten-Isolatoren eingesetzt wurden. Die Basis dafür stellt ein HPVC-Isolator (oder eine Isolatorengruppe mit entsprechender Breite) dar, identisch wie im Standardsystem MB-SR50, der eine ideale Schraubenführung während des Zusammenbaus vor Ort gewährt. An seinen Seitenwänden werden zwei zusätzliche Teile aus einem elastischen Werkstoff angeklebt, die das Wärmedämmvermögen erhöhen und die Luftbewegung in Spalten zwischen einzelnen Füllungsteilen der Fassade einschränken. Der auf diese Weise zusammengebaute Isolator sichert eine einfache und genaue Montage der Standardfassade und zugleich die Einhaltung guter Parameter der Wärmedämmung - der U-Wert beträgt je nach eingesetzten Profilen und Zubehör von 0,94 bis 1,94 W/m2K.

Ähnlich wie in der Standardvariante können hier Füllungen verschiedener Art eingesetzt werden, davon großflächige Gläser und 3-Scheiben-Verbundglas. Als öffnende Bauteile werden auch Fenster und Türen mit erhöhtem Wärmeschutz des Systems MB-70HI besonders empfohlen.

Das System MB-SR50N HI wurde beim IFT Rosenheim gründlich geprüft und hat sehr gute technische Parameter erzielt.
 

  • Luftdurchlässigkeit: Klasse AE 1200, EN 12152
  • Schlagregendichtheit: Klasse RE1500, EN 12154
  • Widerstand gegen Windlast: 2,4 kN/m2, EN 13116:2002
  • Stoßfestigkeit: Klasse I5/E5, PN-EN 14019

Das Referenzdokument für die Konformitätserklärung für Vorhangfassaden im System MB-SR50N HI ist die europäisch harmonisierte Norm „PN-EN 13830 Vorhangfassaden - Produktnorm“.


Aluprof S.A.
ul. Warszawska 153
43-300 Bielsko-Biała
tel.: +48 (33) 819 53 00
e-mail: aluprof@aluprof.eu
Werk Opole
ul. Gosławicka 3
45-446 Opole
tel.: +48 (77) 400 00 00
e-mail: aluprof@aluprof.eu
Werk Goleszów
ul. Przemysłowa 10 
43-440 Goleszów
tel.: +48 (33) 483 20 10
e-mail: aluprof@aluprof.eu 
 
 
KRS: 0000106225 | NIP: 547-02-42-884 | eingezahltes Grundkapital: 4 028 350 PLN,-
Rayongericht Bielsko-Biała Kammer VIII für die Wirtschaftsangelegenheiten des Polnischen Gerichtsregisters
Realisierung: Lizard Media