Targi



Zertifikat

des Passivhaus Instituts Darmstadt
fürRollladensysteme von Aluprof

Banner Image 1

3000 m² Oberlichter
im Einkaufszentrum Galeria Wroclavia

individuelle Lösungen von Aluprof

Objekt: Galeria Wroclavia

Pollard Street, Manchester 2012

Energiesysteme

ein neuer Standard in der Bauindustrie

Certyfikat Breem Excellent: Pollard Street, Manchester 2012

Sky Tower

Fassadensysteme von Aluprof

212 m Höhe

Objekt: Sky Tower, Wroclaw 2012

Banner Image 1

Sicheres

und warmes Zuhause

Der Aufbau einer privaten

Banner Image 1

Wir kreieren Räume

schaffen Formen

Objekt: Centrum Nanotechnologii Uniwersytetu Rzeszowskiego

MB-70HI


Als Antwort auf den immer steigenden Bedarf an Bauprodukten mit hohem Wärmeschutz wurden thermisch getrennte Fenster-Türsysteme MB-70HI, MB-70US HI sowie eine Vorhangwand auf Basis der Fenster MB-70CW HI entwickelt. Ihre Konstruktion basiert auf bewährten, ausgebauten und anerkannten Basissystemen MB-70, MB-70US und MB-70CW
Die Wärmedämmung von Rahmen dieser Systeme ist deutlich höher als die Wärmedämmung von Basissystemen.

Der Wärmedurchgangskoeffizient Uf beträgt für Konstruktionen des Systems MB-70HI von 1,0 bis 2,3 W/(m2*K) je nach eingesetzten Profilen und Zubehör.

Die Erhöhung der Wärmedämmung wird dadurch erzielt, dass spezielle Isoliereinsätze in der mittleren, isolierenden Kammer, welche durch die Verbindung der Aluminiumprofile mit Isolierstegen entsteht, platziert werden. Diese Isoliereinsätze, die sich mit niedrigen Werten der Wärmeleitzahl charakterisieren, reduzieren den Wärmefluss innerhalb der Kammer. Die zentrale Lage der Isoliereinsätze reduziert auch die Konvektion und die Wärmestrahlung.

Die Fenster und die Türen des Systems MB-70HI sowie auch diese des Basissystems können sowohl in der individuellen Bebauung als auch in den Aluminiumfassaden eingesetzt werden. Wird die Vorhangwand in Pfosten-Riegelbauweise mit diesen Bauteilen gefüllt, empfiehlt sich ihre Verbindung mit dem System mit erhöhtem Wärmeschutz MB-SR50 HI.


Newsletter

Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus dem Leben des Unternehmens, Angebote, und Informationen über unsere Aktionen erhalten möchten, abonnieren Sie den Newsletter.

Aluprof S.A.
ul. Warszawska 153
43-300 Bielsko-Biała
tel.: +48 (33) 819 53 00
e-mail: aluprof@aluprof.eu
Werk Opole
ul. Gosławicka 3
45-446 Opole
tel.: +48 (77) 400 00 00
e-mail: aluprof@aluprof.eu
Werk Goleszów
ul. Przemysłowa 10 
43-440 Goleszów
tel.: +48 (33) 483 20 10
e-mail: aluprof@aluprof.eu 
 
 
KRS: 0000106225 | NIP: 547-02-42-884 | eingezahltes Grundkapital: 4 028 350 PLN,-
Rayongericht Bielsko-Biała Kammer VIII für die Wirtschaftsangelegenheiten des Polnischen Gerichtsregisters
Realisierung: Lizard Media