Targi



Zertifikat

des Passivhaus Instituts Darmstadt
fürRollladensysteme von Aluprof

Banner Image 1

3000 m² Oberlichter
im Einkaufszentrum Galeria Wroclavia

individuelle Lösungen von Aluprof

Objekt: Galeria Wroclavia

Pollard Street, Manchester 2012

Energiesysteme

ein neuer Standard in der Bauindustrie

Certyfikat Breem Excellent: Pollard Street, Manchester 2012

Sky Tower

Fassadensysteme von Aluprof

212 m Höhe

Objekt: Sky Tower, Wroclaw 2012

Banner Image 1

Sicheres

und warmes Zuhause

Der Aufbau einer privaten

Banner Image 1

Wir kreieren Räume

schaffen Formen

Objekt: Centrum Nanotechnologii Uniwersytetu Rzeszowskiego

mb59S


Downloads

MB-59S Fenster - und Türsystem mit Wärmedämmung


System MB-59S dient zur Ausführung von wärme- und schallgedämmten Außenelementen, wie z.B. verschiedene Fensterarten, Türen, Windfänge, Schaufenster, usw. Bautiefe der Fensterprofile beträgt 50 mm für Blendrahmen und 59 mm für Flügel. Außenflächen dieser Profile liegen in einer Ebene. Bautiefe der Türprofile beträgt sowohl für Blendrahmen, als auch für Flügel 50 mm, deswegen sind die Flügel und Blendrahmen, sowohl von außen, als auch von innen flächenbündig.

Fast alle Fenster- und Türprofile besitzen 3-Kammer-Konstruktion. Die Isolierkammer zwischen den Isolierstegen stellt dabei die zentrale Kammer dar. Dank solcher Lösung konnte man schlanke, ökonomische und steife Profile erreichen. Verbindungssystem mit Hilfe von Isoliersteg ermöglicht die Verwendung von zweifarbigen Profilen – andere innen und andere auf der Außenseite der Fassade. Im System MB-59S wurden profilierte Isolierstege in Form von „Omega“ aus glasfaserverstärktem Polyamid eingesetzt. Solche Form von Isolierstegen gewährleistet sehr gute Wärmedämmung und korrekte Wasserableitung aus der Innenkammern des Profils.

Profile des Systems MB-59S erfüllen die thermischen Anforderungen der Materialgruppe 2.1 nach DIN 4108. Das System ermöglicht die Verwendung von Füllungen mit einer Dicke von 4 mm bis 30 mm bei Fensterflügeln und Füllungen mit einer Dicke von 4 mm bis 31 mm bei Türen, Schaufenstern und Fenstern mit Festverglasung.

Zu den grundlegenden Vorzügen des Systems MB-59S gehört die große Freiheit bei der Auswahl von Beschlägen und deren Befestigungsart. Die Konstruktion der Türprofile ermöglicht, dank der Verwendung von speziellen Rillen, die Befestigung von verschiedenen Falzbeschlägen, Klemmen oder Riegeln ohne zusätzliche Bearbeitung. Die Türen können auch mit traditionell befestigten, sichtbaren Bändern ausgestattet werden. Die Fensterprofile verfügen über profilierte Rillen mit solchen Abmessungen, dass man umlaufende Beschläge und Verbindungsstücke, die dem EURO-Standard entsprechen, sowohl bei Fenstern aus Aluminium, als auch aus Kunststoff einsetzen kann. Solche Lösungen ermöglichen die Montage von Beschlägen der Mehrheit der renommierten Firmen.  

Zu den wichtigen Verzügen dieser Konstruktion gehört auch die Möglichkeit des Biegens der Profile und Ausführung von verschiedenen Bogen oder Bogenkonstruktionen.

MB-59S ist zur Zeit eines von wenigen, wenn nicht der einzige Fenstertürsystem aus Aluminium, dessen Profile 3-Kammer-Konstruktion und Blendrahmenbautiefe von 50 mm aufweisen und gleichzeitig die thermischen Anforderungen der Materialgruppe 2.1 erfüllen.

Das System besitzt Technische Zulassung des Instituts für Bautechnik (ITB) Nr. AT-15-6357/2004 für Außentüren, in Vorbereitung befindet sich auch die Zulassung für Balkonfenster und –türen Nr. AT-15-6417/2004.


Newsletter

Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus dem Leben des Unternehmens, Angebote, und Informationen über unsere Aktionen erhalten möchten, abonnieren Sie den Newsletter.

Aluprof S.A.
ul. Warszawska 153
43-300 Bielsko-Biała
tel.: +48 (33) 819 53 00
e-mail: aluprof@aluprof.eu
Werk Opole
ul. Gosławicka 3
45-446 Opole
tel.: +48 (77) 400 00 00
e-mail: aluprof@aluprof.eu
Werk Goleszów
ul. Przemysłowa 10 
43-440 Goleszów
tel.: +48 (33) 483 20 10
e-mail: aluprof@aluprof.eu 
 
 
KRS: 0000106225 | NIP: 547-02-42-884 | eingezahltes Grundkapital: 4 028 350 PLN,-
Rayongericht Bielsko-Biała Kammer VIII für die Wirtschaftsangelegenheiten des Polnischen Gerichtsregisters
Realisierung: Lizard Media