Targi



Zertifikat

des Passivhaus Instituts Darmstadt
fürRollladensysteme von Aluprof

Banner Image 1

3000 m² Oberlichter
im Einkaufszentrum Galeria Wroclavia

individuelle Lösungen von Aluprof

Objekt: Galeria Wroclavia

Pollard Street, Manchester 2012

Energiesysteme

ein neuer Standard in der Bauindustrie

Certyfikat Breem Excellent: Pollard Street, Manchester 2012

Sky Tower

Fassadensysteme von Aluprof

212 m Höhe

Objekt: Sky Tower, Wroclaw 2012

Banner Image 1

Sicheres

und warmes Zuhause

Der Aufbau einer privaten

Banner Image 1

Wir kreieren Räume

schaffen Formen

Objekt: Centrum Nanotechnologii Uniwersytetu Rzeszowskiego

2018-02-15

Bürogebäude “Bobrowiecka 8” - Klassische Architektur gepaart mit Komfort

Bürogebäude “Bobrowiecka 8” - Klassische Architektur gepaart mit Komfort

Das Warschauer Gebäude "Bobrowiecka 8" ist wie ein Stadtteil. Es ist ein Ort,  Klassische Architektur im Dienste des Komforts bei dem die dominierende Bedeutung den zwei Werten Kunst und Arbeitskultur zugeschrieben wird. Bei diesem eleganten Büro- und Geschäftshaus, das von JEMS Architekci, einem beliebten Architekturbüro, entworfen wurde, geht es nicht um schiere Quadratmeter oder um eine Alternative zu den großen Büroflächen der Hauptstadt. Es ist auch Teil einer größeren städtebaulichen Landschaft.

„Bobrowiecka 8“ ist eines der jüngsten Projekte von Spectra Development. Das Gebäude, das sich in der Nähe der Sobieski-Straße und der Czerniakowska-Straße, direkt an der Zufahrtsstraße zur Siekierkowski-Brücke, Unter Mokotów, befindet, ist gut mit anderen Bezirken Warschaus verbunden, einschließlich des Zentrums der Hauptstadt, das nur 5 km entfernt liegt. Das Areal ist bekannt für sein ausgedehntes Radwegenetz und das städtische Nahverkehrssystem. „Bobrowiecka 8“ bietet knapp 22.000 m² hochwertige Büroflächen und knapp 2.500 m² Gewerbeflächen. Das Bürogebäude ist von sorgfältig gestalteten Grünflächen umgeben. Den Mietern steht eine zweigeschossige Tiefgarage mit 501 Stellplätzen, einem Restaurant und einem Fitnessbereich zur Verfügung.

Architektur verbunden mit Arbeitskomfort

„Bobrowiecka 8“ ist ein schönes Beispiel für eine elegante Architektur mit  hochwertigen Materialien.  Der Einsatz von nachhaltigen Design-Lösungen durch die Architektursysteme von ALUPROF - dem führender Hersteller von Aluminiumsystemen in Europa - hat zu einem spektakulären Effekt beigetragen, sowohl in ästhetischer als auch in konstruktiver Hinsicht.- Die Form des Gebäudes „Bobrowiecka 8“ hat sich nahtlos in das Stadtgefüge integriert und  ist  für die Mieter sehr attraktiv. Mit unseren Aluminiumsystemen haben wir mit stolz dazu beigetragen, ein weiteres Wahrzeichen in Warschau zu schaffen, sagt Herr Zbigniew Poraj, Vertriebsleiter für Gewerbe- und Geschäftskunden bei ALUPROF.

Das wichtigste System, das bei diesem Projekt zum Einsatz kommt, ist das hochisolierte MB-86 Fenster- und Türsystem.  Der neu gestaltetet breite Isoliersteg ermöglicht den Einbau einer weiteren  Isolierkammer im Profil, und die  2-Komponenten-Mitteldichtung isoliert den Raum zwischen Flügel und Rahmen perfekt. Außerdem ist es das weltweit erste Fenster- und Türsystem aus Aluminium,  bei dem das Aerogel verwendet. Hochbeständige Profile, die in vielen Varianten erhältlich sind, sind ein weiterer großer Vorteil des MB-86-Systems, das es dem Verarbeiter ermöglicht, ästhetisch ansprechende, sehr große und schwere Konstruktionen zu erstellen. Das Projekt „Bobrowiecka 8“ umfasst auch Paneeltüren, die aufgrund ihres modernen Designs und der verwendeten technischen Lösungen für die anspruchsvollsten Benutzer bestimmt sind. Die Paneeltüren können auf der Basis der technologisch fortschrittlichsten ALUPROF-Systeme MB-86 und MB-104 Passive hergestellt werden.

Ein weiteres System, das im Projekt „Bobrowiecka 8“ zum Einsatz kommt, ist das automatische Schiebetürsystem MB-DPA. Diese komfortable und sichere Lösung ermöglicht es dem Verarbeiter, sehr große  Konstruktionen zu bauen. Bei diesem Projekt wurden MB-DPA-basierte Türen in eine Pfosten-Riegel-Vorhangfassade auf Basis des ALUPROF MB-SR50N HI+ Systems integriert. Das MB-SR50N HI+ System wird für die Herstellung von leichten  Vorhangfassaden und -Füllungen,  - sowie von Dächern und vielen anderen  räumlichen Konstruktionen verwendet. Die Vorhangfassade kann mit sichtbaren schmalen Modulationslinien gebaut werden, wobei Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit des gesamten Tragwerks gewährleistet sind. Um die Montage der Vorhangfassade zu vereinfachen und die beste Wärme- und Schalldämmung zu erreichen, kommt im MB-SR50N HI+ einen LDPE-Isolator zum Einsatz, der eine ausgezeichnete Wärmedämmung bietet (Uf ab 0,59 W / m2K). Diese Vorhangfassade ist vom Passivhaus Institut Darmstadt  mit der höchstmöglichen Bewertung A+ bewertet und damit für energieeffiziente und passive Bauten geeignet. Eine andere Art der ALUPROF Vorhangfassade, die im Rahmen des Projekts verwendet wird, ist die ästhetische Variante des Systems - MB-SR50N PL - mit markanten  Abdeckleisten, die die Sichtbarkeit  der Trennlinien der Vorhangfassade betonen.. In diesem Fall hatte die verwendete Vorhangfassade horizontale und vertikale Linien.

Näher zur Ökologie

Das Gebäude „Bobrowiecka“ 8 wurde so konzipiert, dass es in einem ungewöhnlichen Umfeld, abseits von Warschaus typischen, großen Geschäftsvierteln, betrieben werden kann. Die Gebäudeform wurde mit Hilfe der Building Information Modeling (BIM)-Technologie nach den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung entworfen (das Gebäude hat ein BREEAM International Pre-Zertifikat erhalten). Dies wurde u.a. durch den Einsatz von ALUPROF-Systemen erreicht und trug dazu bei, die ökologischen Ziele und Anforderungen an die Ästhetik zu erfüllen. Das umfangreiche Angebot von ALUPROF wird ständig weiterentwickelt, um den Anforderungen des Marktes, den sich ändernden gesetzlichen Bestimmungen und den Vorschlägen der Geschäftspartner des Unternehmens gerecht zu werden. „Bobrowiecka 8“ in Warschau ist ein gutes Beispiel für eine solche Zusammenarbeit.




Newsletter

Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus dem Leben des Unternehmens, Angebote, und Informationen über unsere Aktionen erhalten möchten, abonnieren Sie den Newsletter.

Medienanfragen

Bożena Ryszka Bożena Ryszka
Leiterin PR
tel.: +48 (33) 81 95 347
kom.: +48 728 486 290
e-mail: bryszka@grupakety.com
Aluprof S.A.
ul. Warszawska 153
43-300 Bielsko-Biała
tel.: +48 (33) 819 53 00
e-mail: aluprof@aluprof.eu
Werk Opole
ul. Gosławicka 3
45-446 Opole
tel.: +48 (77) 400 00 00
e-mail: aluprof@aluprof.eu
Werk Goleszów
ul. Przemysłowa 10 
43-440 Goleszów
tel.: +48 (33) 483 20 10
e-mail: aluprof@aluprof.eu 
 
 
KRS: 0000106225 | NIP: 547-02-42-884 | eingezahltes Grundkapital: 4 028 350 PLN,-
Rayongericht Bielsko-Biała Kammer VIII für die Wirtschaftsangelegenheiten des Polnischen Gerichtsregisters
Realisierung: Lizard Media