Targi



Zertifikat

des Passivhaus Instituts Darmstadt
fürRollladensysteme von Aluprof

Banner Image 1

Lichtbänder

kundenspezifische Lösungen von Aluprof

Objekt: Galeria Katowice

Pollard Street, Manchester 2012

Energiesysteme

ein neuer Standard in der Bauindustrie

Certyfikat Breem Excellent: Pollard Street, Manchester 2012

Sky Tower

Aluprof

am höchsten in Polen

Objekt: Sky Tower, Wroclaw 2012

Banner Image 1

Sicheres

und warmes Zuhause

Der Aufbau einer privaten

Banner Image 1

Wir kreieren Räume

schaffen Formen

Objekt: Centrum Nanotechnologii Uniwersytetu Rzeszowskiego

Brand- und Rauchschutz sowie Rauchabzugssysteme

Die Firma ALUPROF bietet Ihnen Brandschutz und Rauchabzugssysteme, die bei der Aufteilung des Gebäudes in Brandabschnitte und der Organisation von Fluchtwegen eingesetzt werden können. Das Produktsortiment umfasst Fenster- und Türsysteme sowie auf Pfosten- und Riegelkonstruktionen basierende Fassadensysteme. Der Feuerwiderstand umfasst je nach Anforderungen für vertikale Konstruktionen die Klassen EI 15 bis EI 120 und für Dachkonstruktionen die Klassen REI 20 / RE 30.


Zur Gruppe der für die Sicherheit der Gebäudenutzer im Brandfall verantwortlichen Produkte gehören Lösungen, wie:

- System MB-78EI, in dem Innen- und Außen-Brandschutzwände sowie Feuerschutztüren der Klassen EI 15 bis EI 90 ausgeführt werden können,

- Automatische Schiebetüren MB-78EI DPA der Klasse EI30,

- System MB-118E für die Ausführung von Brandschutzwänden mit einem Feuerwiderstand der Klasse EI 120,

- Pfosten- und Riegel-Fassadensysteme MB-SR50 EI und MB-SR50N EI der Klassen EI 15 bis EI 60,

- Verglaste Brandschutzdächer der Klasse REI 30 / RE 30 auf der Basis von Pfosten-Riegel-Fassadensystemen,

- Rauchschutztüren MB-45D der Klasse Sm und Sa.

Bei Rauchabzugsfenstern und Klappen handelt es sich ebenfalls um Produkte, die für die Sicherheit von Personen im Brandfall sorgen sollen. Sie basieren auf den Fenster- und Türsystemen der Serie MB sowie auf Dach oder Klappfenstern, die ausschließlich in Fassadenkonstruktionen eingesetzt werden.

ALUPROF bietet noch eine interessante Lösung für die Planung von Brandabschnitten, und zwar die Möglichkeit, verschiedene Konstruktionen bei gleichzeitiger Einhaltung des entsprechenden Feuerwiderstands miteinander zu kombinieren. Als Beispiel können hier u. a. die in die Fassade eingebauten Türen des Systems MB-78EI angeführt werden. Diese Konstruktion kann in den Feuerwiderstandsklassen EI 30 oder EI 60 ausgeführt werden. Auch das Wandsystem MB-118EI verfügt über eine ähnliche Möglichkeit der Integration von Türen des Typs MB-78EI.

Wir möchten Sie anregen, sich näher mit den von der Firma ALUPROF angebotenen Brandschutzlösungen vertraut zu machen.



Downloads


Aluprof S.A.
ul. Warszawska 153
43-300 Bielsko-Biała
tel.: +48 (33) 819 53 00
e-mail: aluprof@aluprof.eu
Werk Opole
ul. Gosławicka 3
45-446 Opole
tel.: +48 (77) 400 00 00
e-mail: aluprof@aluprof.eu
Werk Goleszów
ul. Przemysłowa 10 
43-440 Goleszów
tel.: +48 (33) 483 20 10
e-mail: aluprof@aluprof.eu 
 
 
KRS: 0000106225 | NIP: 547-02-42-884 | eingezahltes Grundkapital: 4 028 350 PLN,-
Rayongericht Bielsko-Biała Kammer VIII für die Wirtschaftsangelegenheiten des Polnischen Gerichtsregisters
Realisierung: Lizard Media